• Banner_04.png

6:1 Kantersieg im Neckartalderby!!

Am Sonntag, 15.04.2018 empfingen die Mundelsheimer Fussballer bei bestem Fussballwetter die 2. Mannschaft des FV/SKV Ingersheim. Nach zwei knappen Niederlagen gegen direkte Aufstiegsanwärter wollten die Sportfreunde gegen die Ingersheimer wieder einen Dreier einfahren, um dem Ziel einstelliger Tabellenplatz etwas näher zu kommen.
 
Die Sportfreunde begannen engagiert und dominierten die erste Viertelstunde des Spiels. Durch schnelles Umschaltspiel konnten sich erste Tormöglichkeiten erarbeitet werden. Danach flachte das Niveau etwas ab. Weder Mundelsheim noch Ingersheim konnten flüssiges Kombinationsspiel auf dem schwer bespielbaren Grund praktizieren. Einzig nennenswerte Aktion der Ingersheimer zu diesem Zeitpunkt war ein Kopfball über den Querbalken, der in Folge einer Ecke entstand. Dabei sollte es auch erstmal bleiben. Danach begannen die Sportfreunde wieder mehr ins Spiel zu investieren. In der 30. Minute war es Franco Zizza, der sich auf der rechten Aussenbahn gegen mehrere Gegenspieler durchtankte und eine scharfe Hereingabe in den Strafraum schlug. Die flog vom Fuss des Ingersheimer Verteidigers unhaltbar ins eigene Tor. 1:0 für Mundelsheim und es sollte nicht der letzte Streich von Franco sein. Den Sportfreunden war nun die Spielfreude anzumerken. Nach einem Freistoss von der Aussenbahn hielt der alleingelassene Antonino Rosselli aus 5 Metern den Schlappen hin und beförderte den Ball zum 2:0 (35. Min) ins Tor. Damit nicht genug, die Sportfreunde nahmen nun richtig Fahrt auf und so war es Simon Rembold, der den Ball in unnachahmlicher Art aus gut 20 Meter per Drehschuss in den Winkel ballerte (40. Min). Es war Simons 100. Tor für die Sportfreunde in der noch jungen Vereinsgeschichte. Was für eine Marke!!! Mit einem verdienten 3:0 ging es schließlich in die Pause.
 
Simon Rembold hat sein 100. Tor für die Sportfreunde geschossen!
 
Die Devise für die zweite Halbzeit war klar: Den Vorsprung halten und keine Hoffnung beim Gegner aufkommen lassen. Das gelang nur bedingt, denn zu Beginn des zweiten Abschnitts wirkten die Sportfreunde nicht immer auf der Höhe. Folgerichtig, wenn auch etwas überraschend, gelang Ingersheim das Tor zum 1:3 (49. Min). Ein Tor zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt.
Jedoch merkte man den Jungs in dieser Phase die Erfahrung an ein solches Spiel nicht aus der Hand zu geben und fortan trat man wieder konzentrierter auf. In der 54. Minute gab es wiederum einen Freistoss aus dem Halbfeld. Eine Sache für Fabrizio Falcone, der schon den Assist zum 2:0 gegeben hatte. Seine in den Strafraum gespielte Flanke fälschte Simon Rembold zum 4:1 ab. Der gegnerische Torwart machte dabei keine wirklich gute Figur. Genau eine Minute später düpierte Franco Zizza seinen Gegenspieler im rechten Halbfeld und zog aus vollem Lauf ab. Der Ball streifte noch die Unterkante der Latte und schlug unhaltbar im Tor ein (55. Min). 5:1!!!!!! Und die Sportfreunde blieben hungrig, es schien als würde heute alles gelingen. Ebenso bei Fabrizio Falcones Abschluss aus gut 25 Meter, welcher unhaltbar im Kasten der Ingersheimer einschlug (66. Min). Ein gebrauchter Tag für die Ingersheimer, insbesondere den Torwart. Danach schalteten die Hausherren einen Gang runter. Eine gute Chance auf einen weiteren Treffer hatte noch der eingewechselte Timo Kunzi. Sein Distanzschuss verfehlte das Ziel nur haarscharf. Das wäre des Guten wohl zu viel gewesen. Auch Ingersheim kam noch zu einer Doppelchance, die Torhüter Maurice Schröter mit vollem Einsatz zu vereiteln wusste.
 
Konzentriert im Abschluss zeigten sich die Sportfreunde
 
So blieb es letztendlich beim verdienten 6:1 für Mundelsheim. Eine wirkliche klasse Vorstellung der Jungs mit einigen sehenswerten Treffern. Es war gleichzeitig der höchste Sieg der Vereinsgeschichte in der Kreisliga B.
 
Es spielten:
Maurice Schröter – Tommaso Maggio, Pietro Leonetti (Timo Kunzi), Jozsef Kovacs – Jens Kostka (Musa Ceesay), Fabrizio Falcone, Rosario Caracciolo (Thomas Harsch), Franco Zizza (Philipp Freier), Lukas Stökle – Antonino Rosselli, Simon Rembold
 
Nächsten Sonntag, den 22.04.2018, geht es auswärts weiter gegen GSV Pleidelsheim 2. Gegen den direkten Tabellennachbarn soll wieder gepunktet werden. Angepfiffen wird um 13:00 Uhr auf dem Pleidelsheimer Sportplatz. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

Bambini-Spieltag in Pleidelsheim

Am Sonntag, 15.04.2018 hatten unsere Fußball-Bambinis ihren dritten und ersten Spieltag im Freien. Dieses Mal waren Sie zu Gast in Pleidelsheim. Das Spiel begann um 14 Uhr bei schönstem Sonnenschein. Es wurde wieder 3 gegen 3 gespielt. Im ersten Spiel trafen die Mundelsheimer Bambinis auf GSV Pleidelsheim II. Es ging etwas zögernd zur Sache, aber als die Mundelsheimer Bambinis warm gespielt waren, gab es kein Halten mehr. Somit gewannen Sie dieses Spiel 6:3. Die Tore schossen 4 mal Paolo Blangiardo und 2 mal Finn Eisele.

Im zweiten Spiel trafen die Mundelsheimer Bambinis auf FV Löchgau II. In diesem Spiel begannen die Mundelsheimer Bambinis Stark und zeigten von Anfang an, was sie können. Gegen Ende gab es ebenfalls wieder Gegentore. Doch dieses Spiel gewannen die Mundelsheimer Bambinis 14:2. Die Tore schossen 8 mal Paolo Blangiardo, 5 mal Finn Eisele und 1 mal Malte Fink.

Im dritten Spiel ging es gegen SV Sal. Kornwestheim II. Auch in diesem Spiel hatten die Gegner kaum eine Chance bei den Mundelsheimer Bambinis. Diese ließen von Anfang an keinen  Ball aus und gewannen das Spiel 11:2. Die Tore schossen 4 mal Paolo Blangiardo,  6 mal Finn Eisele und 1 mal Malte Fink.

Im vierten Spiel ging es gegen FV Markgröningen III. Die Mundelsheimer Bambinis hatten wie immer auch dieses Mal wieder viel Spaß bei den Spielen. Das zeigten Sie mit vielen Toren und gewannen auch gegen diese Mannschaft 10:1. Die Tore schossen 4 mal Paolo Blangiardo und 6 mal Finn Eisele.

Im fünften und letzten Spiel trafen die Mundelsheimer Bambinis auf FV Markgröningen II. Auch in diesem Spiel zeigten die Mundelsheimer Bambinis ihr können und gewannen es mit 11:0. Die Tore schossen 7 mal Paolo Blangiardo und 4 mal Finn Eisele.

Insgesamt haben die Mundelsheimer Bambinis auch hier wieder tolle Spiele abgeliefert, hatten bei bestem Fussballwetter viel Spass und am Ende alle 5 Spiele gewonnen. Das Torverhältnis betrug 52:8.

Auch freut es uns sehr, dass es mit Malte Fink, Timo Stoppel und Finn Wertz wieder drei neue Kinder bei den Bambinis gab, die mit vollem Elan bei dem Spieltag dabei waren.

Willst du auch Teil des Teams werden?

Bist du zwischen 4 und 8 Jahre alt?

Hast auch du Lust dich zu bewegen, Spaß zu haben und Fussball zu spielen?

Dann komm doch einfach mal ins Training.

 

Das Training für die 4 bis 5-Jährigen ist dann immer dienstags von 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr auf dem Mundelsheimer Sportplatz.

Das Training für die 6 bis 8-Jährigen ist immer dienstags von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr und samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr auf dem Mundelsheimer Sportplatz.

Wir freuen uns auf dich!

Login

© 2020 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top