• Banner_04.png

Bambini-Spieltag in Ingersheim

Am Sonntag, 29.04.2018 findet ein weiterer Spieltag der Feldrunde der Bambinis statt. Nach dem herausragenden Ergebnis in Pleidelsheim, freuen sich die kleinsten Fussballer von Mundelsheim schon auf den nächsten Spieltag. Los geht’s um 10:00 Uhr auf dem Sportplatz in Ingersheim. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung.

Unfassbare Niederlage im Derby gg Pleidelsheim II

Am Sonntag, 22.04.2018 waren die Mundelsheimer Fussballer zu Gast beim Tabellennachbarn GSV Pleidelsheim II. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und viel Engagement wollte man hier die nächsten Punkte einfahren. Demensprechend begannen die Sportfreunde konzentriert die Partie. Man übernahm von Anfang an das Spielgeschehen - die Pleidelsheimer setzten eher auf Konter. Ab der 15. Minute hatte man nicht nur mit den Gastgebern zu kämpfen, sondern wurde immer wieder vom Mann in schwarz mit groben Fehlentscheidungen zurückgeworfen. Zwei Tore wurden den Sportfreunden aufgrund fehlerhafter Abseitsentscheidungen verwährt und zudem mehrere Großchancen zurückgepfiffen. Der Torhüter der Pleidelsheimer vereitelte auch die ein oder andere dicke Möglichkeit der Mundelsheimer und so ging es dann unverständnisser Weise mit 0:0 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel wollte man dann unbedingt in Führung gehen, doch auch hier wurden die Sportfreunde immer wieder zurückgepfiffen. Doch dem nicht genug. Nach Unstimmigkeiten in der Hintermannschaft gelang den Pleidelsheimern nach einem Freistoß die unerwartete 1:0 (63.) Führung. Kurze Zeit später wurde unser letzter Mann von zwei Pleidelsheimern heftig umgetreten – doch der Pfiff blieb zum Entsetzen aller aus. Der Mundelsheimer Spieler schrie vor Schmerzen, doch das interessierte den Mann mit der Pfeiffe überhaupt nicht. Auch die Pleidelsheimer spielten den Ball nicht ins Aus, sondern spielten weiter nach vorn – Fair play, was ist das? Das daraufhin 2 klare Abseitssituationen vom Schiedsrichter auch nicht mal erkannt wurden und die Pleidelsheimer so das 2:0 (68.) erzielen konnten, war echt nicht zu fassen. Doch der Gipfel des ganzen war, dass es über 2 min dauerte, bis der Mann in schwarz endlich mal nach dem am bodenliegenden verletzten Spieler der Mundelsheimer schaute!

Dieser musste dann nach einer mehrminütigen Behandlungspause humpelnd den Platz verlassen. Die Mundelsheimer versuchten bis zum Ende nochmal alles, doch lediglich Simon Rembold konnte noch den 2:1 (88.) Anschlusstreffer erzielen. Dass der Schiedsrichter trotz mehreren längeren Verletzungsunterbrechungen nicht groß nachspielen ließ, kann man sich ja fast denken.

So verlor man mit 2:1 und konnte es kaum fassen, so verpfiffen worden zu sein.

Insgesamt lieferten die Sportfreunde eine gute Partie ab. Doch das sie am Ende mit leeren Händen da standen, lag vorallem an dem Mann, der eigentlich neutral sein sollte.

Es spielten:
Florian Gössele –Pietro Leonetti, Joszef Kovacs (Mark Juhasz), Tommaso Maggio – Jens Kostka, Philipp Freier (Rosario Caracciolo), Lukas Stökle, Fabrizio Falcone, Franco Zizza (Houssem Saada) – Simon Rembold, Antonino Rosselli (Thomas Harsch)

Das nächste Spiel ist gleich am Dienstagabend, 24.04.2018 in Erdmannhausen. Hier wird die Partie gegen die zweite Mannschaft vom GSV Erdmannhausen nachgeholt. Angepfiffen wird um 19:00 Uhr. Die Sportfreunde können hier gleich wieder für ein positives Ereignis sorgen und hoffen außer auf ein gutes Spiel auch auf einen neutralen Schiedsrichter. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Login

© 2020 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top