• Banner_04.png

Am Sonntag, 20.10.2019 waren die Sportfreunde zu Gast beim TuS Freiberg. Die Mundelsheimer Fussballer holen nach schwierigem Spiel auf rutschigem Geläuf ihren höchsten Auswärtssieg in der Kreisliga B. Nach 2 Siegen in Folge wollte man natürlich die Serie weiter ausbauen und den 3. Sieg nacheinander einfahren. Doch als man die Mannschaften die zuvor spielten beobachtete, erkannte man gleich, dass die Platzverhältnisse sehr schwierig waren. Doch die Sportfreunde machten das Beste daraus und bekamen nach einem Foulspiel im Strafraum an Michele Stricagnoli einen Elfmeter. Perparim Hasani verwandelte sicher zum frühen 0:1 (10.). Kurze Zeit später zeigte der Schiedsrichter wieder auf den Punkt, als Perparim Hasani von den Beinen geholt wurde. Dieser verwandelte dann selbst zum 0:2 (21.). Nachdem nun auch die Gastgeber 2 mal gefährlich vor dem Tor der Mundelsheimer auftauchten, sorgte Franco Zizza mit einem schönen Schuss aus 18m für die beruhigende 0:3 (30.) Führung, die bis zur Pause Bestand hatte. In der zweiten Halbzeit kamen die Gastgeber jetzt besser in die Partie, doch ein Tor gelang ihnen nicht. Der Trainer Florian Gössele reagierte darauf und brachte innerhalb kurzer Zeit 4 frische Spieler in die Partie, die allesamt sofort da waren. Nach einer scharfen Hereingabe von Simon Rembold, war Thomas Harsch in der Mitte zur Stelle und köpfte wuchtig zum 0:4 (64.) ein. Nun war der Kampfgeist der Gastgeber gebrochen. Simon Rembold lief alleine auf den Torhüter zu und konnte auf 0:5 (77.) erhöhen. In der Schlussphase ergaben sich weitere gute Torchancen, die beste hatte Timo Kunzi nach schönem Pass von Simon Rembold, doch er zielte leider etwas zu hoch. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Thomas Harsch ließ Giovanni Mancini seinen Gegenspieler stehen und traf mit links zum 0:6 (86.) Endstand.

Insgesamt war es ein schwieriges Spiel auf dem matschigen Platz. Doch mit einer tollen Teamleistung machten die Sportfreunde den am Ende höchsten Sieg in der Kreisliga B perfekt und konnten sich über 3 weitere Punkte freuen. Durch teils überraschende Ergebnisse in der Liga rückte man auf den 4. Tabellenplatz vor.

Es spielten:

Tibor Kartyas – Jozsef Kovacs, Fabrizio Falcone, Stefan Könnel, Tommaso Maggio – Michele Stricagnoli (Timo Kunzi), Fabiano Di Liberto, Lukas Stökle (Rosario Caracciolo), Franco Zizza (Thomas Harsch) – Perparim Hasani (Giovanni Mancini), Simon Rembold

Das nächste Spiel ist am Sonntag, 27.10.2019 gegen den Tabellendritten VfR Großbottwar. Angepfiffen wird das Topspiel um 15:00 Uhr auf dem Sportplatz in Mundelsheim. Hier wollen die Sportfreunde auch gegen den Aufstiegsfavouriten ein tolles Spiel abliefern und die nächsten Punkte einfahren. Für leckeres Essen und Getränke ist gesorgt. Seit dabei und unterstützt uns!

Login

© 2020 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top