• Banner_04.png

Herren

Herren I

 

Am Sonntag, 12.06.2022 hatten die Mundelsheimer ihr letztes Saisonspiel bei der SG FV Ingersheim II/Spvgg Schlösslesfeld. Die Mundelsheimer wollten sich unbedingt mit 3 Punkten in die Sommerpause verabschieden und begannen dementsprechend motiviert. Jedoch hatten die Gastgeber in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel. In die Pause ging es allerdings torlos mit 0:0. Die zweite Hälfte begann vielversprechend für die Mundelsheimer, denn ein Schuss von Fabiano Di Liberto fand abgefälscht den Weg ins Tor und es stand plötzlich 0:1 (47.) für die Blauen. Kurze Zeit später erhöhte Simon Rembold sogar auf 0:2 (53.). Doch die Gastgeber antworteten schnell und konnten den 1:2 (58.) Anschlusstreffer erzielen. Als dann die Ingersheimer auch noch den 2:2 (70.) Ausgleich erzielten, dachten fast alle, dass das Spiel nun kippen würde. Doch dann kam Stephan Könnel, der sich mit einer tollen Energieleistung nach vorne tankte und den Ball herrlich aus 20m unhaltbar zum vielumjubelnden 2:3 (89.) ins Toreck schoss. So blieb es dann auch bis zum Abpfiff. Insgesamt war es ein toller Abschluss der Mundelsheimer, die bei einem guten Gegner und trotz den heißen Temperaturen die 3 Punkte mit nach Hause nehmen durften. Heute blieb zwar unser Toptorjäger Tobias Schiffer torlos, sicherte sich aber am Ende mit sagenhaften 29 Treffern souverän die Torjägerkanone der Staffel B2. Glückwunsch dazu!

Es spielten:

Sven Di Liberto – Tommaso Maggio (Florian Gössele), Fabrizio Falcone, Stefan Könnel, Michele Stricagnoli – Jens Kostka, Benjamin Neumeier, Fabiano Di Liberto (Simon Rembold), Jozsef Kovacs (Justin Lippel), Andre Steingröver (Simon Rembold) – Tobias Schiffer

Die erste Mannschaft spielte eine ordentliche Runde, jedoch hätten einige gute Spiele mit einem anderen Spielverlauf auch noch für mehr Punkte sorgen können. Am Ende belegt man mit 27 Punkten (8 Siegen, 3 Unentschieden und 11 Niederlagen bei 64:59 Toren) in dieser starken Staffel den 8. Platz.

 

Herren II

 

Die zweite Herrenmannschaft musste am Sonntag, 12.06.2022 ihr letztes Saisonspiel aufgrund einiger Ausfälle leider kurzfristig absagen und verlor damit dieses Spiel gegen TSV Ludwigsburg II mit 0:3. Insgesamt spielte die zweite Mannschaft eine ordentliche Runde mit vielen tollen Spielen und belegte am Ende mit 22 Punkten (5 Siegen, 7 Unentschieden und 10 Niederlagen bei 33:57 Toren) einen guten 8. Tabellenplatz.

 

Herren I

Am Montag, 06.06.2022 hatten die Mundelsheimer ihr letztes Heimspiel gegen TSV Benningen II. Die Mundelsheimer wollten unbedingt 3 Punkte holen und begannen dementsprechend motiviert. Tobias Schiffer erzielte die frühe 1:0 (2.) Führung. Nachdem die Mundelsheimer den Ball nicht richtig klären konnten, fand dieser sich plötzlich im Tor wieder und Benningen glich zum 1:1 (14.) aus. Fortan hatten die Gäste mehr vom Spiel und einige gute Torgelegenheiten, hierbei stand allerdings unser Torhüter Justin Lippel meistens im Weg. Einen Elfmeter vergaben sie zum Glück auch noch recht kläglich. Tobias Schiffer blieb dann nach einem langen Ball ganz cool und brachte die Blauen wieder mit 2:1 (35.) nach vorne. Kurz vor der Pause konnte er nach Kopfballverlängerung von Simon Rembold sogar noch das 3:1 (45.) erzielen. So ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit kam nicht mehr viel Gefährliches aufs Tor der Mundelsheimer, doch die Blauen wollten und erspielten sich noch einige gute Torgelegenheiten. Julian Rassaus erhöhte dann auf 4:1 (66.) und Philipp Tummino machte noch das 5:1 (84.). Nach einem Ballgewinn am Strafraum war es dann Philipp Tummino, der mit einem fulminanten Schuss in den Winkel das 6:1 (87.) erzielte. So endete ein gelungenes Heimspiel mit einem tollen Sieg und 3 Punkten für die Blauen.

Es spielten:

Justin Lippel – Tommaso Maggio (Thomas Harsch), Fabrizio Falcone, Stefan Könnel, Andre Steingröver (Christopher Poma) – Jens Kostka, Michele Stricagnoli, Simon Rembold (Philipp Tummino), Jozsef Kovacs – Tobias Schiffer, Luca Pellegrino (Julian Rassaus)

Am Sonntag, 12.06.2022 steht dann das letzte Saisonspiel gegen SG FV Ingersheim II/Spvgg Schlösslesfeld an. Dort müssen die Männer wieder eine geschlossene Teamleistung abliefern und die letzten 3 Punkte nach Mundelsheim holen. Angepfiffen wird um 13:00 Uhr in Ingersheim. Seit dabei und unterstützt sie!

Herren II

Am Montag, 06.06.2022 hatte auch die zweite Mannschaft ihr letztes Heimspiel. Der TSV Affalterbach II war zu Gast in Mundelsheim. Die Blauen legten gleich gut los und gingen durch Julian Rassaus mit 1:0 (10.) in Führung. Dann kam wie aus dem Nichts der 1:1 (29.) Ausgleich der Gäste. Kurz vor der Pause versenkten die Affalterbacher einen Freistoß vom Strafraumeck perfekt in den Winkel zum 1:2 (38.). So ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit machten die Gäste weiterhin Druck und wollten die Entscheidung, doch die Mundelsheimer Defensive stand gut und ließ wenig Chancen zu. Mit einem schönen Konter erzielte Christopher Poma den 2:2 (80.) Ausgleich. Leider versenkten die Gäste kurz vor dem Ende einen erneuten direkten Freistoß zur 2:3 Führung und gewannen so knapp mit 2:3. Schade für die Mundelsheimer, die 90 min alles gaben und super gekämpft hatten.

Es spielten:

Justin Lippel – Sascha Bremm , Thomas Harsch, Christopher Poma, Andre Steingröver – Houssem Saada, Philipp Tummino, Marcel Goldschmidt, Maurice Schröter, Julian Rassaus – Gökhan Alici (Niko Tedeschi)

Bereits am Dienstag, 31.05.2022 spielten die Mundelsheimer im Nachholspiel gegen SV Poppenweiler. Beide Mannschaften versuchten kompakt zu stehen und wenig Torchancen zuzulassen. Serkan Günbele war es dann, der gesehen hat, dass der Gästetorhüter ein bisschen weiter vor dem Tor stand und die Mundelsheimer mit einem Traumtor aus 50m mit 1:0 (20.) in Führung brachte. Kurz vor der Pause bekamen die Mundelsheimer den Ball nicht vor dem Tor weg und plötzlich trafen die Gäste zum 1:1 (43.) Ausgleich. So ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Halbzeit hatten die Blauen einige gute Torchancen für die Führung, jedoch traf Jozsef Kovacs leider nur die Latte. Wieder musste ein Traumtor zur Führung der Mundelsheimer her. Diesmal traf Thomas Harsch nach einer tollen Freistoßflanke von Fabrizio Falcone per Flugkopfball aus 14m in den Winkel zum 2:1 (77.). Man hatte noch Chancen auf das 3:1, jedoch waren es die Gäste aus Poppenweiler die praktisch mit dem Schlusspfiff doch noch den Ausgleich erzielen konnten. So endete eine gute und spannende Partie am Ende mit 2:2 Unentschieden.

Es spielten:

Justin Lippel – Sascha Bremm , Raffaele Lanzaro, Tommaso Maggio, Andre Steingröver – Jozsef Kovacs (Michele Stricagnoli), Fabrizio Falcone (Niko Tedeschi), Philipp Tummino, Marco Blangiardo (Thomas Harsch), Serkan Günbele (Maurice Schröter) – Gabriele Contrabona

Die zweite Herrenmannschaft hat am Sonntag, 12.06.2022 ebenfalls ihr letztes Saisonspiel. Bei der zweiten vom TSV Ludwigsburg müssen die Männer ebenfalls alles geben um zu punkten. Angepfiffen wird um 13:00 Uhr in Ludwigsburg. Seit dabei und unterstützt sie!

Jugend

D-Jugend

Am Donnerstag, 02.06.2022 hatten die Jungs nach einer tollen Saison noch ein Entscheidungsspiel um die Meisterschaft in ihrer Klasse. Es ging zum punktgleichen Tabellenführer SGV Murr II. In der Liga spielte man 2:2 Unentschieden gegen Murr. Spannung war also vorprogrammiert. Leider fand dieses Spiel nicht in Mundelsheim statt, doch alle freuten sich schon darauf! Pünktlich um 18:00 Uhr wurde von einem offiziellen Schiedsrichter die Partie angepfiffen. Man spürte die Anspannung und Nervosität der Jungs auf und neben dem Platz. Viele Eltern und Fans begleiteten die Jungs und feuerten Sie lautstark von außen an! Es war allerdings der Gastgeber aus Murr, der früh mit 1:0 (2.) in Führung ging. Die Mundelsheimer hatten auch gute Torgelegenheiten, doch die Gastgeber waren effektiver und gingen mit 2:0 (15.) in Führung und trafen kurz darauf sogar zum 3:0 (18.). Die Blauen gaben aber nicht auf und spielten immer wieder gut nach vorne. Auch bei einem 9 Meter kurz vor der Pause scheiterten die Mundelsheimer am guten Torhüter von Murr. So ging man leider trotz Chancenplus mit einem 3:0 Rückstand in die Pause. Nun trafen die Trainer Jozsef Kovacs und Tibor Kartyas die richtigen Worte, denn in der zweiten Halbzeit war es fast nur ein Spiel auf das Tor der Murrer. Die Abwehr der Mundelsheimer stand nun sicher und die Gastgeber schossen nicht einmal gefährlich aufs Tor der Mundelsheimer. Doch leider nutzt die ganze Überlegenheit am Ende nichts, wenn der Ball trotz guter Torchancen einfach nicht ins Tor will. Auch ein weiterer 9m wurde vom Torhüter der Murrer pariert. So blieb es dann bis zum Ende beim 3:0 für Murr, die somit Meister der Staffel in der D-Jugend wurde. Herzlichen Glückwunsch an die Murrer, die ebenfalls eine sehr gute Saison spielten. Die Mundelsheimer Jungs waren nach der Partie natürlich enttäuscht über das Ergebnis, denn sie hatten viel mehr Torchancen als der Gegner. Das hatten auch alle Mundelsheimer Zuschauer gesehen und gaben lautstarken Applaus für die tolle Leistung den Mundelsheimer Jungs. Nicht nur in diesem Spiel waren sie gut, sondern sie haben auch eine richtig starke und tolle Saison gespielt mit 8 Siegen und 1 Unentschieden in der Liga und können richtig stolz sein, was sie geleistet haben! Herzlichen Glückwunsch dazu!

Login

© 2022 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top