• Banner_04.png

Am Mittwoch 09.09.2020 spielten die Mundelsheimer Fussballer das erste Mal in der 2. Pokalrunde des Bezirkspokals. Mit dem TSV Großglattbach war ein anderer B-Ligist zu Gast in Mundelsheim. Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde pünktlich um 19:00 Uhr angepfiffen. Die Gäste erwischten dabei den besseren Start und konnten bereits früh die 0:1 (6.) Führung nach einem schnellen Einwurf erzielen. Anschließend hatten die Gäste auch mehr Ballbesitz und konnten sogar nach einem schönen Seitenwechsel das 0:2 (29.) schießen. Kurze Zeit später zeigte der Schiedsrichter nach einem Foul an Giovanni Mancini auf den Punkt. Den fälligen Elfmeter versenkte der Gefoulte selbst ganz sicher zum 1:2 (32.) Anschlusstreffer. Das weckte neue Hoffnung und nach einer tollen Kombination legte Jens Kostka den Ball in die Mitte wo Giovanni Mancini zum 2:2 (36.) Ausgleich traf. Doch kurz vor der Pause mussten die Mundelsheimer das unnötige 2:3 (43.) hinnehmen. Nach der Pause hatten die Gäste wieder mehr vom Spiel und erspielten sich einige Torchancen. Nach einem scharfen Ball in die Mitte konnten die Großglattbacher das 2:4 (57.) erzielen. Ein Fehler in der Mundelsheimer Hintermannschaft wurde eiskalt zum 2:5 (72.) ausgenutzt. Leider wachten die Mundelsheimer etwas zu spät auf und konnten kurz vor Schluss durch Giovanni Mancini auf 3:5 (90.) verkürzen. In der Nachspielzeit erkannte der Schiedsrichter dann das vermeintliche 4:5 wegen angeblichen Abseits ab, somit blieb es am Ende bei einer 3:5 Niederlage.

Insgesamt blieben an diesem Tage leider zu viele Spieler unter ihren Möglichkeiten und somit schied man am Ende verdient aus dem Pokal aus.

Es spielten:

Tibor Kartyas – Tommaso Maggio (Francesco Guerrini), Fabrizio Falcone (Jozsef Kovacs), Stefan Könnel, Paolo Foresta – Philipp Freier, Lukas Stökle (Davide Stricagnoli), Benjamin Neumeier, Michele Stricagnoli, Jens Kostka (Fabiano Di Liberto) – Giovanni Mancini

Login

© 2020 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top