Am Sonntag, 6. März waren die Mundelsheimer Fussballer bei der zweiten Mannschaft vom SGV Freiberg zu Gast.

Auch dem Tabellenzweiten wollten die Sportfreunde das Spiel so lange wie möglich schwer machen.

Von der ersten Minute an nahmen die Freiberger das Heft in die Hand und versuchten über schnelle Spielverlagerungen sich Chancen zu erspielen. Die Sportfreunde wollten aus einer kompakten Deckung heraus mit schnellen Gegenzügen zum Erfolg kommen. Einer dieser Gegenzüge brachte die überraschende 0:1 (15.) Führung. Nach einer tollen Kombination passte schließlich Lukas Stökle in den Lauf von Jens Kostka, der dem heraus eilenden Torhüter keine Chance ließ. Der Druck der Freiberger nahm nun noch einmal zu, allerdings musste dann schon ein Sonntagsschuss aus 25m her um den Ausgleich zum 1:1 (32.) zu erzielen. Die Mundelsheimer Hintermannschaft war kurz vor der Pause einmal ungeordnet und schon nutzten die Freiberger dies eiskalt aus und erzielten auch aufgrund des rutschigen Platzes das 2:1 (40.), nachdem ein Verteidiger beim Versuch einzugreifen wegrutschte.

Nach der Pause blieb das Spiel lange offen. Zwar hatten die Freiberger mehr Ballbesitz und kamen immer wieder nahe vors Tor, doch waren sie nicht zwingend genug. Die Mundelsheimer hatten 2 gute Gelegenheiten den Ausgleich zu erzielen, jedoch scheiterte erst Andre Steingröver freistehend vor dem Tor, kurze Zeit später lenkte der Freiberger Torhüter Simon Rembolds Heber gerade noch über das Tor. Zum Ende des Spiels ließ dann auch die Kraft der Mundelsheimer nach. Die Freiberger bekamen immer mehr Räume. Sie zeigten nun gnadenlos ihre Offensivkraft und erzielten zuerst das 3:1 (81.), dann jeweils noch per Fernschuss das 4:1 (88.) und das 5:1 (90.).

 

Insgesamt war es wieder ein gutes Spiel der Sportfreunde gegen einen starken Gegner aus Freiberg, der am Ende verdient gewonnen hat. Allerdings konnte man es den Freibergern lange Zeit schwer machen und das Spiel bis zur 80. Minute offen halten.

 

Es spielten:

Maurice Schröter – Timo Kunzi, Pietro Leonetti (Nico Hitzker), Thomas Harsch, Florian Gössele – Jens Kostka, Mansour Gomez (Tobias Neuscheler), Musa Ceesay, Lukas Stökle – Marco Blangiardo, Andre Steingröver (Simon Rembold)

 

Am Sonntag, 13. März empfangen die Sportfreunde die zweite Mannschaft vom FC Marbach. Gegen die offensivstärkste Mannschaft der Liga ist eine gute Defensivleistung erforderlich. Angepfiffen wird bereits um 11:00 Uhr auf dem Mundelsheimer Sportplatz. Wir freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

 

Am Sonntag, 28. Februar waren die Sportfreunde Mundelsheim zu Gast beim SGV Murr zum Nachholspiel.

Die Mundelsheimer Fussballer wurden zur Rückserie mit tollen neuen Trikots ausgestattet. Der Firma CAYWERK herzlichen Dank dafür!

 

Bereits im Vorfeld deuteten die Murrer an, ihre Mannschaft spielen zu lassen, die in der anderen Staffel B3 die Tabelle deutlich anführt. 

Die Murrer begannen mit 9 Mann aus der Startelf des letzten Testspielsieges, bei dem der A-Ligist Kirchberg mit 7:0 vom Platz gefegt wurde. 

Die Mundelsheimer waren sich der harten Aufgabe bewußt und wollten es den Gastgebern so schwer wie möglich machen.

Die Murrer waren wie erwartet von Beginn an spielbestimmend und kamen zu der ein oder anderen Torchance. Nach einer Ecke war es dann der Murrer Topstürmer Garcia, der den Bann brach und das 1:0 (18) per Kopf erzielte. Doch die Sportfreunde beeindruckte dies nicht und sie konnten immer wieder Nadelstiche nach vorne setzen. Philipp Freier hatte eine gute Möglichkeit zum Ausgleich, er setzte den Ball leider knapp neben den Pfosten. Unser Torhüter Maurice Schröter hatte auch hin und wieder eine Szene um sich auszuzeichnen.

So ging es dann auch in die Halbzeitpause.

Nach der Pause drückten die Gastgeber auf das 2:0. Allerdings dauerte es bis zur 68. Minute, ehe wieder nach einer Ecke Garcia dieses per Kopf erzielen konnte. Doch die Mundelsheimer gaben nicht auf. Sie hinderten die Murrer ihr gewohntes Spiel zu machen und eroberten immer wieder im Mittelfeld die Bälle zurück. Durch einige Fehlpässe der Gastgeber hatten die Sportfreunde am Ende immer wieder gute Räume um sich Torchancen herauszuspielen. Nach einer Ecke traf Thomas Harsch per Kopf leider nur die Latte. Simon Rembold tauchte wenig später noch alleine vor dem Gästetorhüter auf, doch dieser konnte den Ball zur Ecke klären.

Kurz vor Schluss flog Rosario Caracciolo noch mit Gelb-Rot vom Platz und die Mundelsheimer mussten die letzten Minuten in Unterzahl spielen. Am Ende blieb es beim 2:0 für SGV Murr.

 

Insgesamt war es eine gute Partie der Sportfreunde. Sie konnten es den Gastgebern unerwartet schwer machen und hielten das Spiel bis zur Schlussphase relativ offen.

 

Es spielten:

Maurice Schröter – Timo Kunzi, Pietro Leonetti, Thomas Harsch, Florian Gössele – Jens Kostka, Lukas Stökle, Davide Caracciolo, Musa Ceesay – Marco Blangiardo (Simon Rembold), Philipp Freier (Rosario Caracciolo)

 

Am Sonntag, 6. März sind die Sportfreunde bei der zweiten Mannschaft vom SGV Freiberg zu Gast. Gegen den Tabellenzweiten wird es wieder ein schweres Spiel. Man darf gespannt sein, ob die Sportfreunde an die gute Leistung anknüpfen können. Angepfiffen wird um 15:00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen!

Mit einem schweren Brocken gegen SGV Murr beginnt am Sonntag, 28.02.2016 das Spieljahr 2016. Das Nachholspiel vom Dezember 2015 wird um 14:00 Uhr in Murr angepfiffen. Nach einer durchwachsenen Vorbereitung mit 3 knappen Testspielniederlagen gegen KSV Hoheneck, SKV Erligheim II und Spvgg Besigheim II sind nun alle auf das erste Punktspiel des Jahres gespannt. Mal schaun wie der Gegner aus Murr auftritt, da in deren Vorbereitung die letzten 3 Testspiele gegen 2 Bezirksligisten (GSV Pleidelsheim und TSV Benningen) und einen A­Ligisten (SGV Kirchberg gar 7:0) allesamt gewonnen wurden. Verstärkt haben sich die Mundelsheimer in der Winterpause bisher mit den beiden Neuzugängen Tobias Neuscheler (TSV Benningen) und Pietro Leonetti (VfR Sersheim), der auch das Amt des Trainers seit Ende letzten Jahres begleitet. Wir heißen beide bei uns recht herzlich willkommen!

Wir hoffen auf eine gute Rückserie und freuen uns über zahlreiche Unterstützung!

Am Sonntag, 04.10.2015 war die Zweite Mannschaft des FV Oberstenfeld zu Gast in Mundelsheim.

 

Gegen den Tabellenachten aus Oberstenfeld wollten die Mundelsheimer Fussballer ihre ersten Punkte einfahren. Dementsprechend legten die Sportfreunde auch los und setzten die Gäste von Beginn an unter Druck. Ein hart vors gegnerische Tor getretener Freistoß von Davide Caracciolo aus gut 35m fand den Weg ins Tor zum viel umjubelnden 1:0 (4.). Die Mundelsheimer machten gleich weiter Druck und hatten einige gute Torgelegenheiten. Mitte der ersten Halbzeit haben dann die Gäste etwas offensiver agiert und konnten sich den ein oder anderen Torabschluss erarbeiten. Bis zur Halbzeit blieb es aber beim 1:0 für die Mundelsheimer.

 

Kurz nach der Halbzeitpause erhöhte wieder Davide Caracciolo per direktem Freistoß aus spitzem Winkel auf 2:0 (49.). Nur 6 Minuten später baute der frisch eingewechselte Rosario Caracciolo mit einem sehenswerten Schuss fast schon von der Grundlinie die Führung auf 3:0 (55.) aus. Wie aus dem Nichts dann plötzlich der 3:1 (57.) Anschlusstreffer der Gäste nach einem platzierten Schuss aus 25m. Doch die Sportfreunde erzielten nach einer tollen Kombination wiederum durch Davide Caracciolo das 4:1 (58.). Dann verlor man auf dem Weg zum 5:1 den Ball und fing sich im Gegenzug das 4:2 (73.). Kurze Zeit später genau das gleiche noch einmal und anstatt 5:2 hieß es plötzlich nur noch 4:3 (80.).
Die Gäste warfen jetzt alles nach vorne und blieben bis zum Schluss gefährlich. Doch die Sportfreunde konnten den ersten Sieg in der Kreisliga B auch dank des guten Torhüters Florian Gössele letztlich über die Zeit retten.

Insgesamt haben die Sportfreunde von der ersten Minute an gekämpft und gezeigt, dass sie den Sieg unbedingt wollten, brachten sich am Schluss allerdings durch fahrlässiges Verhalten noch fast um den verdienten Lohn. Der erste Dreier der Saison ist eingefahren.

Es spielten:

Florian Gössele – Andre Steingröver, Timo Kunzi, Thomas Harsch (Franco Zizza), Matthias Adler – Jens Kostka (Philipp Freier), Marco Blangiardo, Lukas Stökle, Davide Caracciolo, Musa Ceesay (Rosario Caracciolo),  – Simon Rembold (Sascha Füchtner)

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 11.10.2015 in Großbottwar statt. Die Mundelsheimer sind bei der zweiten Mannschaft vom VfR Großbottwar zu Gast. Angepfiffen wird um 13:15 Uhr. Auch hier wollen die Sportfreunde wieder punkten.

 

Am Sonntag, 30.08.2015 war die Zweite Mannschaft des Oberligisten SGV Freiberg zu Gast in Mundelsheim. Bei extrem heißen Temperaturen wurde das Fussballspielum 15:00 Uhr angepfiffen. Nach einer überraschend ausgeglichenen Anfangsphase schlugen die Freiberger innerhalb kurzer Zeit 3 Mal eiskalt zu. Dem schön heraus gespielten 0:1 (16.) folgte dann kurze Zeit später das 0:2 (19.) und das 0:3 (23.). Zu diesem Zeitpunkt war die Partie eigentlich schon entschieden, jedoch hatten auch die Sportfreunde die ein oder andere große Torgelegenheit um zu verkürzen. Kurz vor der Pause dann noch das 0:4 (44.).

 

In der zweiten Halbzeit spielten die Mundelsheimer immer wieder gefährlich nach vorne, doch es fehlte an letzter Konsequenz vor dem Tor. Nach einem Konter der Gäste lag man dann mit 0:5 (57.) zurück. Kurz vor Schluss gelang doch noch der verdiente Ehrentreffer. Nach einer schönen Flanke von Jens Kostka, konnte in der Mitte Simon Rembold das 1:5 (87.) markieren, was gleichzeitig der Endstand war. Insgesamt sah man über weite Strecken, dass der Gegner in vielen Situationen einfach zu stark war. Die extreme Hitze ließ auch die Kräfte der Mundelsheimer schnell schwinden und letztendlich war es ein verdienter uswärtssieg des Topfavouriten aus Freiberg.

 

Es spielten: Sven di Liberto – Andre Steingröver, Lukas Stökle, Thomas Harsch, Matthias Adler – Jens Kostka, Marco Blangiardo (Franco Zizza), Timo Kunzi, Davide Caracciolo (Rosario Caracciolo), Philipp Freier (Sascha Füchtner) – Simon Rembold (Servet Günes)

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 06.09.2015 in Marbach statt. Die Mundelsheimer sind bei der zweiten Mannschaft vom FC Marbach zu Gast, die sich selbst auch zu den Aufstiegsfavouriten zählen. Angepfiffen wird um 12:45 Uhr in Marbach. Das nächste Heimspiel ist am Sonntag, 13.09.2015 gegen GSV Steinheim. Anpfiff ist um 15:00 Uhr.

 

Am Sonntag den 23.08.2015 waren die Sportfreunde Mundelsheim zu Gast in Tamm. Im ersten Spiel der Saison wollten die Mundelsheim, die stark Ersatzgeschwächt antraten, vor allem hinten sicher stehen und mit Nadelstiche nach Vorne Akzente setzen.

 
Tamm übernahm, wie erwartet, von Anfang an die Initiative und ging früh in Führung. Anschließend viel beiden Mannschaften wenig ein und das Spiel verflachte zusehend. In der 25 Minute dann das 2:0. Ein Tammer Mittelfeld Spieler zog aus 30 Meter ab und traf genau ins Dreieck. Ab der 30 Minute dann die beste Phase der Sportfreunde. Nach einigen guten Angriffen, vor allem über die rechte Seite der Sportfreunde, konnte Andre Steingröver den Anschlusstreffer markieren. Neuzugang Sascha Füchtner lieferte die Vorlage. Tamm beging zu wackeln und als man dachte der Ausgleich liegt in der Luft, leistet sich die Mundelsheimer Mannschaft eine Reihe von Fehlern die dann schließlich zum 3:1 kurz vor der Pause führten.


Nach der Pause verwaltet Tamm das Ergebnis gut und erzielte wieder durch individuelle Fehler der Mundelsheimer zwei weitere Treffer. Die Sportfreunde blieben in der zweiten Halbzeit offensiv blass und so hieß es am Ende 5:1. 

Fazit: Tamm agierte über weite Strecken des Spieles clever und ging völlig verdient als Sieger vom Platz. Mundelsheim sollte vor allem die letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit Mut machen in denen sie teilweise guten Fußball gespielt haben.

 

Aufstellung:

Maurice Schröter – Simon Rembold, Lukas Stökle, Thomas Harsch, Matthias Adler – Hasan Dogan, Marco Blangiardo,Timo Kunzi, Andre Steingröver – Servet Günes (Florian Gössele)

 

Das nächste Spiel findet am Sonntag, 30.08.2015 in Mundelsheim statt. Zu Gast ist die zweite Mannschaft vom SGV Freiberg. Angepfiffen wird um 15:00 Uhr auf dem Mundelsheimer Sportplatz. Über zahlreiche Zuschauer würden wir uns freuen.

 

Für die neue Saison 2015/2016 fangen die Herren am Dienstag, 14.07.2015 mit der Vorbereitung an! Bist du mindestens 18 Jahre alt und hast Lust bei uns Fussball zu spielen ­ dann komm einfach vorbei! Das erste Training beginnt um 19:30 Uhr! Die regelmäßigen Trainingszeiten sind immer dienstags und freitags von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr. Wir freuen uns auf dich!