• Banner_04.png

Letztes Spiel

Kreisliga B2

Pl TeamSp Td P
4 SGV Murr II 24 +29 45
5 TSV 1899 Benningen II 24 +20 44
6 Club Italiano Großbottwar 24 +16 40
7 Spfr. Mundelsheim 24 -9 34
8 GSV Pleidelsheim II 24 +1 28
9 GSV Erdmannhausen II 24 -25 27
10 FC Marbach II 24 +5 25

Nächstes Spiel

08.06.2019 13:00
Spfr. Mundelsheim
 - 
FC Marbach II
/ / (//)

Am Sonntag, 21.10.2018 waren die Mundelsheimer Fussballer zu Gast beim Aufstiegskandidaten TuS Freiberg. Gegen den Tabellenzweiten aus Freiberg wollte man durch mannschaftliche Geschlossenheit und Laufbereitschaft es dem Gegner schwer machen.

Vor dem Spiel wurde allerdings unser Spieler Lukas Stökle noch von einem Vertreter des WFV für eine Fairplay Aktion im Spiel gegen VfR Großbottwar geehrt, als er dem Schiedsrichter mitteilte, dass ein Ball des Gegners über der Torlinie war. Der Schiedsrichter hatte dies nicht erkannt und entschied daraufhin auf Tor.
Irgendwie hatte man dann zu Beginn des Spiels das Gefühl, dass die meisten Mundelsheimer noch in Gedanken beim Foto waren und noch nicht auf dem Platz. Denn nach 15 min war man schon mit 3:0 im Rückstand. Ein Fehler im Spielaufbau wurde sogleich mit dem 1:0 (3.) bestraft. Nach einem leichten Schubser am Freiberger entschied der Schiedsrichter zum Erstaunen 21 Spieler auf Elfmeter. Dieser wurde sicher zum 2:0 (8.) verwandelt. Nach einem Eckball der Gastgeber befand sich die komplette Defensive im Tiefschlaf und der Gegner konnte den Ball im Strafraum annehmen, schießen und mit dem Nachschuss wurde dann das 3:0 (15.) markiert. Nun war das Spiel gelaufen. Die wenigen Angriffe der Mundelsheimer wurden teilweise katastrophal zu Ende gespielt oder zu unkonzentriert beim Abschluss agiert.
Nach einem fatalen Abspielfehler im Mittelfeld schalteten die Hausherren schnell um und kamen zum 4:0 (35.). Kurz vor der Pause sogar noch das 5:0 (42.). Es passierten unerklärliche individuelle Fehler und man war froh, als der Schiedsrichter zur Halbzeit pfiff. Allerdings übersah der Schiedsrichter auch eine klare Tätlichkeit des Freiberger Spielers. Nach der Pause dann ein ganz anderes Bild. Die Mundelsheimer standen defensiv deutlich stabiler und ließen aus dem Spiel heraus kaum noch etwas zu. Lediglich mit einem weiteren Eckball kamen die Hausherren noch zum 6:0 (50.). Nach vorne blieb man allerdings relativ ungefährlich und so stand es am Ende 6:0 für Freiberg.

Insgesamt war es viel zu wenig, was die Sportfreunde ablieferten. Nach dieser unterirdischen Leistung waren alle enttäuscht. Nun gilt es im nächsten Spiel wieder eine Reaktion zu zeigen.

Es spielten:
Sven Di Liberto – Timo Kunzi (Florian Gössele), Tommaso Maggio, Joszef Kovacs, Jens Kostka (Andre Steingröver) – Michele Stricagnoli, Davide Caracciolo, Lukas Stökle, Franco Zizza – Simon Rembold (Fabio Viola), Philipp Freier (Houssem Saada)

Das nächste Spiel ist am Sonntag, 28.10.2018 in Mundelsheim. Hier ist die zweite Mannschaft vom FV Oberstenfeld zu Gast. Die Sportfreunde müssen eine deutlich Reaktion zeigen, die Fehler abstellen und alles reinhauen, um die wichtigen Punkte in Mundelsheim zu behalten. Für leckeres Essen und Getränke ist gesorgt. Seid dabei und unterstützt uns. Wir freuen uns auf euch! Angepfiffen wird um 15:00 Uhr.

 

Torschützen 18/19

PlNameT
1Mancini Giovanni7
2Stökle Lukas7
3Juhasz Mark4
4Rembold Simon3
5Stricagnoli Michele3
6Zizza Franco3
7Caracciolo Davide2
8Caracciolo Rosario2
9Kostka Jens2
10Neumeier Benjamin2
11Steingröver Andre2
12Falcone Fabrizio1
13Kovacs Jozsef1
14Viola Fabio1
15

Top 15 History (PS)

PlNameT
1Rembold Simon106
2Bostan Yusuf43
3Blangiardo Marco37
4Dogan Hasan36
5Maxhuni Besim28
6Freier Philipp24
7Harsch Thomas24
8Gücer Niyazi23
9Zizza Franco20
10Kostka Jens18
11Jäger Alexander17
12Laufer Benedikt13
13Günes Servet12
14Stökle Lukas11
15Alici Gökhan10

Login

© 2019 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top