• Banner_04.png

Letztes Spiel

Kreisliga B2

Pl TeamSp Td P
4 SGV Murr II 24 +29 45
5 TSV 1899 Benningen II 24 +20 44
6 Club Italiano Großbottwar 24 +16 40
7 Spfr. Mundelsheim 24 -9 34
8 GSV Pleidelsheim II 24 +1 28
9 GSV Erdmannhausen II 24 -25 27
10 FC Marbach II 24 +5 25

Nächstes Spiel

08.06.2019 13:00
Spfr. Mundelsheim
 - 
FC Marbach II
/ / (//)

Am Sonntag, 31.03.2019 war der ungeschlagene Tabellenführer GSV Höpfigheim zu Gast bei den Sportfreunden in Mundelsheim. Angepfiffen wurde das Derby bereits um 11:00 Uhr. Nach der tollen Mannschaftsleistung beim 2:3 Auswärtssieg im Nachholspiel gegen Club L’Italiano Großbottwar, freute man sich schon auf den Ligaprimus aus Höpfigheim. Die Mundelsheimer Fussballer wollten dem Gegner einen harten Kampf liefern und über eine geschlossene Mannschaftsleistung für eine Überraschung sorgen.

Der Gast wurde von Anfang an seiner Favoritenrolle gerecht und bestimmte die Partie. Allerdings taten sie sich unerwartet schwer gegen die aufopferungsvoll kämpfende Defensive der Mundelsheimer. Torchancen konnten sie sich kaum erspielen. Nach einem Eckball war die Mundelsheimer Hintermannschaft einen Augenblick unkonzentriert und schon traf der Toptorjäger der Liga Sandro Kraft zur Erleichterung der Gäste zur 0:1 (20.) Führung. Die Mundelsheimer machten aber genauso weiter wie bisher und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Hinten stand man kompakt und nach vorne konnte man immer wieder Nadelstiche setzen. Es gab zwar bis zur Pause einige Strafraumszenen auf beiden Seiten, jedoch blieben die ganz großen Torchancen aus. So ging es mit 0:1 in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel hatten die Höpfigheimer die dicke Chance auf 0:2 zu erhöhen, allerdings blieb unser Schlussmann Tibor Kartyas in seinem ersten Pflichtspiel für die Sportfreunde cool und konnte aus kurzer Distanz den Ball abwehren. Kurze Zeit später legte Simon Rembold im Strafraum quer auf Giovanni Mancini, dessen Schuss der Gästekeeper erst hinter der Torlinie parieren konnte, doch der Schiedsrichter gab den Treffer leider nicht. Nach einem schönen Freistoß von Michele Stricagnoli konnte Giovanni Mancini dann doch den vielumjubelnden 1:1 (70.) Ausgleich per Kopf erzielen. Aus dem Spiel heraus ging nun auf beiden Seiten wenig zusammen. Lediglich die Standards blieben gefährlich. Unser Trainer Florian Gössele ermöglichte in den Schlussminuten mit der Einwechslung von Stefan Könnel auch noch einem zweiten Mundelsheimer Spieler sein Pflichtspieldebüt und stärkte so noch einmal die Defensive. Diese hielt bis zum Ende den Angriffen der Gäste stand und nach dem Schlusspfiff des souverän agierenden Schiedsrichters hieß es 1:1 Unentschieden!  

Insgesamt hatte man sich nach hartem Kampf und einer super Mannschaftsleistung einen Punktgewinn gegen den souveränen Tabellenführer mehr als verdient. Es war eine klasse Vorstellung des kompletten Teams!

Es spielten:

Tibor Kartyas – Timo Kunzi, Benjamin Neumeier, Thomas Harsch, Tommaso Maggio (Jens Kostka) – Michele Stricagnoli, Lukas Stökle, Rosario Caracciolo (Davide Caracciolo), Franco Zizza (Stefan Könnel) –Simon Rembold (Andre Steingröver), Giovanni Mancini

Das nächste Spiel ist am 07.04.2019 in Steinheim. Hier sind die Mundelsheimer zu Gast beim FC Steinheim. Wenn man an die guten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen kann, ist sicherlich auch in Steinheim etwas zu holen. Angepfiffen wird um 15:00 Uhr. Über zahlreiche Unterstützung freuen wir uns.

Torschützen 18/19

PlNameT
1Mancini Giovanni7
2Stökle Lukas7
3Juhasz Mark4
4Rembold Simon3
5Stricagnoli Michele3
6Zizza Franco3
7Caracciolo Davide2
8Caracciolo Rosario2
9Kostka Jens2
10Neumeier Benjamin2
11Steingröver Andre2
12Falcone Fabrizio1
13Kovacs Jozsef1
14Viola Fabio1
15

Top 15 History (PS)

PlNameT
1Rembold Simon106
2Bostan Yusuf43
3Blangiardo Marco37
4Dogan Hasan36
5Maxhuni Besim28
6Freier Philipp24
7Harsch Thomas24
8Gücer Niyazi23
9Zizza Franco20
10Kostka Jens18
11Jäger Alexander17
12Laufer Benedikt13
13Günes Servet12
14Stökle Lukas11
15Alici Gökhan10

Login

© 2019 SF Mundelsheim 06 e.V.
Joomla Templates by JoomZilla.com
Back to Top